Kleingartenverein 5 "An der Linne" e. V., Leinefelde
 
 
Finde FunkerPortal bei Facebook Finde FunkerPortal bei Twitter
Sonntag 5. Dezember 2021 | 20:25 MEZ 
  
mein Avatar Gast
Nicht eingeloggt...
Passwort vergessen?Registrieren
NicknamePasswort 
Yaesu Frequenz Programmierer FYG.4    

 » gestartet von thomitulpeod8 - 15.09.2021 10:55
255 Zugriffe    6x gelesen    1x abonniert    2 Antworten
 

 
Antworten  |  Abonnieren 
  •   
    #1 - 15.09.2021 10:55  
    Abonniert
     
    thomitulpeod8
    Thomas aus B.
     
    Registriert seit:14.09.2021
    letzter Login:30.10.2021
     8:19 Uhr
     
    Beiträge:2
    letzter Beitrag:15.09.2021
     10:55 Uhr
    Moin zusammen,
    Ich habe  das o.g. Gerät FYG.4  von Yaesu das ich mir zugelegt habe in der Hoffnung was damit anzufangen. Leider fehlen die Stromkabel und eine BDA in Deutsch. Das Gerät selber ist schon etwas älter und hat irgendwas mit RFT Geräten   zu tun. Es liegt bei mir ungenutzt rum daher meine Frage ob sich jemand damit auskennt und  mir weiterhelfen kann.
    Vorbeikommen ist auch kein Problem . Bei einen schönen Kaffee kann man bestimmt fachsimpeln.
    Evtl. liest das auch jemand der so ein Gerät schon lange sucht.
    Gerne auch telefonisch unter 0162.2451806.
    Bis dahin
    Gr√ľ√üe aus Bad Oldesloe
    73 / 55
    DO8TZO 
    0Aktionen
  •   
    #2 - 28.10.2021 18:36  
    spider
    Jens aus B.
     
    Registriert seit:23.05.2015
    letzter Login:29.11.2021
     22:29 Uhr
     
    Beiträge:2
    letzter Beitrag:28.10.2021
     18:37 Uhr
    Unter:
    www.foxtango.org/ft-library/FT-Library/Commercial/Yaesu%20FYG-4%20programmer%20for%20FTL-2001%20and%20FTL-7002%20.pdf

    gibt es die englisch-sprachige Bedienungsanleitung f√ľr den Programmer.

    Genaueres √ľber das Ger√§t selbst, wei√ü ich aber leider auch nicht.

    Ich hoffe, dass Dir die Anleitung weiter hilft.

    73 de [SPiDER] 
    zuletzt bearbeitet: 28.10.2021 / 18:37 MEZ
    0Aktionen
  •   
    #3 - 30.10.2021 8:31  
    Abonniert
     
    thomitulpeod8
    Thomas aus B.
     
    Registriert seit:14.09.2021
    letzter Login:30.10.2021
     8:19 Uhr
     
    Beiträge:2
    letzter Beitrag:15.09.2021
     10:55 Uhr
    Moin,
    erstmal vielen Dank f√ľr die Nachricht. Es kann ja sein das es irgenwie einen OM gibt der sich damit auskennt.Ich denke an die √§lteren Funkamateure die schon viele Jahre QRV sind und vielleicht die Tranceiver dazu haben und denen das FYG-4 noch fehlt oder auch damit gearbeitet haben. Ich werde mal die CQDL Redaktion anschreiben f√ľr den Rundspruch .Vielleicht meldet sich ja jemand.
    Bis dahin
    Gruss aus Bad Oldesloe
    55 /73
    DO8TZO 

    3 angehängte Bilder
     

     486.94 KB 

     509 KB 

     475.55 KB 
    zuletzt bearbeitet: 30.10.2021 / 8:40 MEZ
    0Aktionen
 
 
Antworten  |  Abonnieren 
 

 
 unser Bannertausch 

 mehr...