Kleingartenverein 5 "An der Linne" e. V., Leinefelde
 
 
Finde FunkerPortal bei Facebook Finde FunkerPortal bei Twitter
Montag 22. Juli 2019 | 9:40 MEZ 
  
mein Avatar Gast
Nicht eingeloggt...
Passwort vergessen?Registrieren
NicknamePasswort 
12 Watt SSB    

 » gestartet von pemawi2 - 8.03.2019 12:32
215 Zugriffe    9x gelesen    3x abonniert    4 Antworten
 

 
Antworten  |  Abonnieren 
  •   
    #1 - 8.03.2019 12:32  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:20.07.2019
     20:49 Uhr
     
    Beiträge:7
    letzter Beitrag:17.07.2019
     21:10 Uhr
    Moin Leute!
    Hat jemand von Euch eine Albrecht AE7500 oder ähnlich mit 12 Watt SSB ?
    Ich w√ľrde¬† DX¬† Verbindungen starten und w√ľsste gern, wie die Reichweite in der Praxis ist.
    Als alter OM freue ich mich zu Sehen, wie die Funkerei langsam wieder zunimmt.
    Einige QSO's in der letzten Zeit waren wie in alten Zeiten!
    pemawi2 
    1Aktionen
  •   
    #2 - 9.06.2019 19:09  
    Abonniert
     
    strong
    Rolf aus E.
     
    Registriert seit:17.04.2019
    letzter Login:09.06.2019
     18:50 Uhr
     
    Beiträge:1
    letzter Beitrag:09.06.2019
     19:11 Uhr
    Hallo Max! Habe mich entschieden ebenfalls ein Gerät mit SSB zu kaufen,aber im Ruhrgebiet ist tote Hose!
    Ich höre auf meinem Allbandempfänger nicht eine CB station!Habe 1995 das Hobby aufgegeben,weil hier
    zu viel trouble war!Ich habe in den 80iger Jahren bis nach Ngua Wahia in Neuseeland auf CB gefunkt,mit
    einem Deutschen Techniker der √úberland leitungen dort gebaut hat.Er selbst wohnte in Canada!Es hat damals
    sehr viel Spa√ü gemacht! Viele Gr√ľ√üe von 13 RF 4500 Rolf 
    zuletzt bearbeitet: 9.06.2019 / 19:11 MEZ
    0Aktionen
  •   
    #3 - 27.06.2019 15:32  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:20.07.2019
     20:49 Uhr
     
    Beiträge:7
    letzter Beitrag:17.07.2019
     21:10 Uhr
    Hallo, Rolf!
    Ich habe mir kurzfristig eine President Grant2 Premium gekauft und bin sehr zufrieden. Unterwegs mit meinem Wohnmobil in der Provence mit 5/8 Lambda Dachantenne Verbindung (mehrfach) mit Wismar und Polen √ľber 1500 Km auf FM und SSB! Vorraussetzung nat√ľrlich, das Band war offen. Meine Erfahrung: In S√ľddeutschland und Frankreich wesentlich mehr Funkbetrieb auf CB. Hier von Schleswig-Holstein aus kaum Stationen im Nahbereich, aber vom Rhein und Norditalien etliche DX-Verbindungen √ľber Lambda Halbe Antenne.¬† Gruss Max 13DA6991 
    0Aktionen
  •   
    #4 - 17.07.2019 21:09  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:20.07.2019
     20:49 Uhr
     
    Beiträge:7
    letzter Beitrag:17.07.2019
     21:10 Uhr
    Hallo, Freunde!
    Nachdem meine neue President Grant2 Premium und ich so langsam Freunde geworden sind, möchte ich euch, und vor allem den Neu - und Wiedereinsteigern ein bisschen Mut machen, das schöne Kurzwellenhobby nicht gleich wieder aufzugeben. Immer wieder lese ich, im CB Band ist nichts los. Tagelang Null QSO's. Ist das wirklich so?
    Fr√ľher habe ich gesegelt. Toller Sport- geht aber nur, wenn Wind ist! Und CB-Funk? Geht nur, wenn Funkwetter ist! Abgesehen von den Gespr√§chen per Bodenwelle, die zum Kl√∂nen sehr reizvoll sind, kommen die wirklich aufregenden QSOs doch nur bei √úberreichweiten zustande, die nach meinem Empfinden doch wieder h√§ufig auftreten. (wie der Wind ;-)¬†¬† Man muss es erlebt haben: 30 Minuten vorher auf allen Kan√§len nur Rauschen, und dann schlagartig die Band√∂ffnung und jede Menge CQ's! Und Pl√∂tzlich antwortet eine Station am Mittelmeer in Venedig in 976 Km Entfernung: "Hello, my friend, my name is Stefano"!¬†¬† (Tango Number Two). Und zwar auf FM Kanal 3 mit den erlaubten 4 Watt!!! Und nein, ich habe KEINE¬† Richtantenne, eine Lambda halbe Sirio mit 5,75 Meter.
    Das war kein Einzelfall, die letzten Tage QSO's Mit Exeter (United Kingdom 976 Km,   Freiburg/Breisgau 673 Km,  La Spezia/Italien 1100 Km, Pavia/Italien 962 Km, Tirol/Austria 767 Km, Elsass 611 Km. um nur einige zu nennen.
    Einige der Verbindungen liefen √ľber Einseitenband, USB. Gef√§llt mir ausgezeichnet-Weniger St√∂rungen und bessere Reichweite. So, ich hoffe, das hat euch wieder Mut gemacht und ich w√ľnsche euch 73 und...guten Wind!
    Max 13DA6991 
    0Aktionen
  •   
    #5 - 18.07.2019 8:50  
    Abonniert
     
    elster03
    Wolfgang aus B.
     
    Registriert seit:20.05.2019
    letzter Login:18.07.2019
     8:36 Uhr
     
    Beiträge:2
    letzter Beitrag:18.07.2019
     8:51 Uhr
    Hallo Max,
    ich pflichte Dir vollkommen zu, mit dem KW-Band ist es wie mit dem Wind und das ist ja gerade das Aufregende, Spannende.
    Auch ich habe eine President Grant II und bin damit seit 2018 (wieder nach 18 Jahren) sporadisch im Eiskeller Berlin QRV.
    Auch ich verwende eine 5/8 Lambda Stationsantenne (6,50 m) auf nur 6,50 m hohen Mast und liege etwa 34 m √ľber NN.
    Von hier aus hatte ich Funkverbindungen nach Lecce/S√ľditalien, zum Gardasee/Italien, Boka/Serbien, Guessing/√Ėsterreich,
    Ybbs an der Donau/√Ėsterreich, Bodensee/Schweiz, Steinenb√ľhl/Schweiz und Emmental/Schweiz. Alles Entfernungen von
    510 bis 1.412 km !
    Schau mal u.a. rein bei: www.hndx.de - evtl. gerade f√ľr CB-DXe interessant f√ľr Dich. Dort findest Du mich auch in der
    Mitgliederliste unter: 13HN135 !

    73&55
    Wolfgang
    Elster03 Mobil / 13HN135 
    0Aktionen
 
 
Antworten  |  Abonnieren 
 

 
 unser Bannertausch 

 mehr...