Kleingartenverein 5 "An der Linne" e. V., Leinefelde
 
 
Finde FunkerPortal bei Facebook Finde FunkerPortal bei Twitter
Sonntag 5. Dezember 2021 | 22:02 MEZ 
  
mein Avatar Gast
Nicht eingeloggt...
Passwort vergessen?Registrieren
NicknamePasswort 
experimente mit elektronik    

 » gestartet von minol-pirol - 8.10.2019 13:00
1224 Zugriffe    16x gelesen    4x abonniert    2 Antworten
 

 
Antworten  |  Abonnieren 
  •   
    #1 - 8.10.2019 13:00  
    Abonniert
     
    minol-pirol
    harry aus W.
     
    Registriert seit:04.10.2019
    letzter Login:10.08.2021
     11:54 Uhr
     
    Beiträge:5
    letzter Beitrag:30.12.2019
     6:14 Uhr
    als ich find den aufbau von grundschaltungen interessant und experimentiere viel mit Röhrenschaltungen.
    nun kommen einige "Amateurfunker" an und sagen: das darfst du nicht, das dürfen nur wir mit Rufzeichen.
    Denn deine Schaltungen können ja mal schwingen und dann sendest du ja und deine Schaltung ist dann ein illegaler Sender, der dich der Anzeige und Strafverfolgung und regressansprüchen von evtl. geschädigten aussetzt....:D

    Wer hat schon ähnliche Belehrungen erleiden müssen? olaf 
    0Aktionen
  •   
    #2 - 14.10.2019 13:51  
    Abonniert
     
    andi99762
    Andreas aus W.
     
    Registriert seit:01.08.2009
    letzter Login:01.12.2021
     16:34 Uhr
     
    Beiträge:221
    letzter Beitrag:23.06.2021
     21:02 Uhr
    Ist aber leider so, als "nicht" Funkamateur darfst du ausschließlich gekaufte und zugelassene Sendetechnik verwenden sonst kann es teuer für dich enden. 
    0Aktionen
  •   
    #3 - 26.10.2021 17:53  
    Abonniert
     
    dj7ri
    Jürgen aus K.
     
    Registriert seit:26.04.2010
    letzter Login:26.10.2021
     16:58 Uhr
     
    Beiträge:4
    letzter Beitrag:26.10.2021
     17:54 Uhr
    Ich sehe das nicht so eng wenn deine Bastelleidenschaft sich ausschließlich mit Audioschaltungen, digitalen Schaltungen, Netzteilen u.ä. nicht aber mit Funktechnik befaßt. Natürlich kann auch ein Netzteil "schwingen". Solltest du dann irgendeinen Funkbetrieb stören wirst du allerdings die Folgen(Kosten) womöglich tragen müssen. Mit einem Oszilloskop oder Prüfempfänger lassen sich solche Überraschungen idR vermeiden.
    Viel Spaß beim Basteln 
    zuletzt bearbeitet: 26.10.2021 / 17:54 MEZ
    0Aktionen
 
 
Antworten  |  Abonnieren 
 

 
 unser Bannertausch 

 mehr...