Kleingartenverein 5 "An der Linne" e. V., Leinefelde
 
 
Finde FunkerPortal bei Facebook Finde FunkerPortal bei Twitter
Sonntag 5. Dezember 2021 | 20:46 MEZ 
  
mein Avatar Gast
Nicht eingeloggt...
Passwort vergessen?Registrieren
NicknamePasswort 
DX mit drehbarem Dipol    

 » gestartet von pemawi2 - 26.07.2020 22:56
1831 Zugriffe    14x gelesen    3x abonniert    10 Antworten
 

 
Antworten  |  Abonnieren 
  •   
    #1 - 26.07.2020 22:56  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Hallo Freunde, Diesmal was wirklich neues! Ich war immer unzufrieden mit meiner Stationsantenne (vertikal Lambda halbe) Im DX funken. Wenn ich unsere Freunde aus Gross Britannien h√∂re mit horizontal beam Yagi 4 Elemente- na ja, zu gro√ü, zu teuer und mit Motor viel zu schwer. Meine YL w√ľrde nicht mitspielen und die Nachbarn..., vergiss es. Durch Zufall bekam ich ein 4m Alurohr mit 28mm Aussendurchmesser f√ľr ein paar Euro in die Hand und damit fing alles an. Der Mast lies sich wunderbar verl√§ngern mit Alurohr vom Baumarkt auf gut 8 Meter. 2 Mastb√∂cke von eBay f√ľr 10 Euro und mit 2 Schellen das Ding an die Wand ged√ľbelt. Die Antenne, ein Lamba Halbe Dipol von Siro mit dem Beam (das lange Halterohr) oben ins Rohr gesteckt und mit einer Schraube gesichert. Fertig SWR eben √ľber1. Fertig- nee jetzt ging‚Äôs erst los! Ein horizontaler Dipol hat ein Strahlungsdiagramm wie eine liegende 8 und damit Richtwirkung wie Zwei Scheinwerfer. Schon am ersten Tag habe ich die Mast-Halteschellen lose geschraubt, um den Mast mit Antenne zu Drehen und nach verschiedenen Himmelsrichtungen auszurichten. War Klasse und unheimlich gesund, Denn das Funkger√§t war im Spitzboden und die Antenne drau√üen. Also rauf und runter bis der Sender der Gegenstelle auf Maximum war. Und dann begann die Gr√ľbelei: wenn man einen Motor- und den von oben steuern... im Internet fand ich eine deutsche Firma, die mir 2 Lagerb√∂cke aus Gusseisen mit Kugellagern von 28mm Innendurchmesser f√ľr rund 20! Euro lieferte. Angebaut,und der Mast lies sich mit 2 Fingern drehen!!! √ľber eBay aus Hongkong ein Motor mit Untersetzungsgetriebe (3,5 U/Min) f√ľr 7,50 und die Schaltelektronik vorw√§rts/r√ľckw√§rts f√ľr 5.- Euro. Das Motorritzel und das Zahnrad am Mast sowie die Kette vom Fahrradladen. Soweit der heutige Stand. Bestellt ist noch eine billige R√ľckfahrkamera mit Monitor (20.-) um die am Mast angebrachte Skala zu sehen um das Ant.-Kabel nicht abzurei√üen. Fazit: Meine GP nutze ich nur noch local, der Dipol ist um L√§ngen besser. DX Verbindungen bisher bis Portugal! ¬† pemawi2


    ¬† 
    0Aktionen
  •   
    #2 - 28.07.2020 0:44  
    Abonniert
     
    oranje621
    Dirk aus  .
     
    Registriert seit:24.07.2020
    letzter Login:21.09.2021
     21:31 Uhr
     
    Beiträge:5
    letzter Beitrag:23.06.2021
     18:35 Uhr
    Super Info, werde es vielleicht auch mal in Angriff nehmen 
    0Aktionen
  •   
    #3 - 28.07.2020 14:25  
    Abonniert
     
    andi99762
    Andreas aus W.
     
    Registriert seit:01.08.2009
    letzter Login:01.12.2021
     16:34 Uhr
     
    Beiträge:221
    letzter Beitrag:23.06.2021
     21:02 Uhr
    Interessanter Beitrag¬† 
    0Aktionen
  •   
    #4 - 30.07.2020 22:16  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Hallo Freunde!
    Gestern kam die R√ľckfahrkamera mit Monitor an und nat√ľrlich gleich angebaut! Die Kamera nimmt eine am Antennenmast befestigte Gradskala f√ľr die Richtung auf und der Mini-Monitor zeigt neben dem Funkger√§t das Bild. Jetzt kann ich vorw√§rts und r√ľckw√§rts tippen, bis die Gegenstation im Maximum liegt! Leute, es ist ein Heidenspass, wenn die Antenne dreht und auf dem gleichen Kanal pl√∂tzlich ein anderer Sender kommt. Und,von wegen nichts los: Gestern und Heute viele Stationen, die ich mit der Groundplane nicht mal h√∂ren konnte! Ergebnis: Ich bin begeistert,die Arbeit hat sich gelohnt! Falls es funktioniert, lade ich noch ein paar Bilder zum Nachbau hoch. Die Bezugsquellen kann ich gerne per Mail auf Wunsch zusenden. ¬†13DA991 
    0Aktionen
  •   
    #5 - 30.07.2020 22:44  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Hier ein paar Fotos, der Rest kommt später! 
    13DA6991 

    4 angehängte Bilder
     

     211.09 KB 

     341.13 KB 

     250.53 KB 

     260.08 KB 

     
    4 angehängte Dateien
     IMG-3510.JPG » 0 Byte    479 Download(s) 
     IMG-3511.JPG » 0 Byte    481 Download(s) 
     IMG-3513.JPG » 0 Byte    495 Download(s) 
     IMG_3429.JPG » 0 Byte    462 Download(s) 
    zuletzt bearbeitet: 30.07.2020 / 22:54 MEZ
    0Aktionen
  •   
    #6 - 31.07.2020 16:37  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Die restlichen Bilder.
    13DA6991 

    1 angehängte Bilder
     

     339.81 KB 

     
    2 angehängte Dateien
     IMG_3527.JPG » 0 Byte    479 Download(s) 
     IMG_3529.JPG » 0 Byte    478 Download(s) 
    zuletzt bearbeitet: 31.07.2020 / 16:48 MEZ
    0Aktionen
  •   
    #7 - 1.08.2020 8:45  
    Abonniert
     
    oranje621
    Dirk aus  .
     
    Registriert seit:24.07.2020
    letzter Login:21.09.2021
     21:31 Uhr
     
    Beiträge:5
    letzter Beitrag:23.06.2021
     18:35 Uhr
    Super geil gemacht.
    Kannst du vielleicht mal erzählen welches Material man alles brauch.
    Werder dann mal versuch nachbau herzustellen.
    Danke
    Dirk¬† 
    0Aktionen
  •   
    #8 - 1.08.2020 20:19  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Hallo Dirk, Du m√ľsstest zun√§chst mal den Alumast auftreiben, 38mm aussendurchmesser oder √§hnlich. Die Antenne ist eine Sirio 27, alles andere richtet sich nach dem mastdurchmesser..Du Must allerdings handwerkliche F√§higkeiten haben, um die Materialien wie Fahrradzahnr√§der f√ľr Deinen Zweck umzubauen. Aber der Anfang ist Antenne und Mast!
    Gruss pemawI2 
    0Aktionen
  •   
    #9 - 2.08.2020 8:45  
    Abonniert
     
    oranje621
    Dirk aus  .
     
    Registriert seit:24.07.2020
    letzter Login:21.09.2021
     21:31 Uhr
     
    Beiträge:5
    letzter Beitrag:23.06.2021
     18:35 Uhr
    Vielen Dank f√ľr die schnelle Beantwortung Max.
    √úber handwerkliches Geschick verf√ľge ich werde das ganze mal in n√§chsten Tagen versuchen umzusetzen.
    73+55
    Delta Hotel 1 /Dirk
    ¬†¬† 
    0Aktionen
  •   
    #10 - 14.01.2021 19:50  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Hallo Freunde!
    Zuerst mal: Der Dipol steht noch, unbesch√§digt und funktioniert! Allen Unkenrufen zum Trotz: Mehrere starke St√ľrme haben ihn nicht geknickt, Der Dipol dreht auch bei Starkwind nicht weg und das Getriebe im Motor blockiert zuverl√§ssig gegen¬† verdrehen. Offensichtlich gleicht der symmetrische Dipol die Windkr√§fte gleichm√§ssig aus! Zum Rest des alten Jahres waren DX Verbindungen ja ziemlich selten geworden, aber auch eine gute Voraussetzung f√ľr Tests. Ich hatte z.B. einen Kontakt √ľber USB mit der Schweiz nahe Z√ľrich mit super Werten via Dipol. Nach Antennen-Wechsel auf¬† die Lambda-Halbe Groundplane lagen die Werte im Rauschpegel! Quod erad demonstrandum w√ľrde Asterix sagen :-)¬† Also, das neue Jahr mit vielen QSOs kann beginnen!¬†¬† 73 Euch allen und bleibt gesund!
    13DA6991 
    0Aktionen
  •   
    #11 - 7.07.2021 15:47  
    Abonniert
     
    pemawi2
    Max aus B.
     
    Registriert seit:12.07.2018
    letzter Login:21.08.2021
     23:08 Uhr
     
    Beiträge:16
    letzter Beitrag:07.07.2021
     15:57 Uhr
    Update 2021
    Moin aus Schleswig-Holstein!
    Alles geht mal kaputt-so war`s auch mit der Antenne. Pl√∂tzlich war das Stehwellen-Verh√§ltnis total im Eimer. Gemessen, gesucht, abgebaut,gemessen- Kein Fehler. Aufgebaut,wieder abgebaut. Ratlos. im Internet gesucht-und endlich ein Tip: Wasser im Gamma-match!!! Das Rohr zur Einstellung des SWR wirkt wie ein kleiner Kondensator, Mit Wasser als Dielektrikum? Ging nat√ľrlich nicht. Fehler war eine undichte Abdichtung. Aufbau-und Indianertanz! Stehwelle1:1. Also, Freunde, Falls euer Dipol zickt-lasst das Wasser ab! :-)¬†¬† Noch was: Das kleine Zahnrad am Antennenmast wurde ersetzt durch ein grosses (Tretlager) Zahnrad. Vorteil: Die Antenne dreht langsamer und auch bei viel Wind und Regen ohne Probleme. Die Kette wird √ľbrigens nur mit einer M3 Schraube verbunden (ohne Mutter). Ist einfacher als mit einem Kettenschloss. Ansonsten ist die Antenne super, ich sammle zur Zeit DX Verbindungen und die Werte.die mir genannt werden sind meistens R5/S10¬† oder"very strong signal,my friend". Die Skala am Mast war fr√ľher mal ein Beh√§lter f√ľr CD`s und ist von innen mit einem Edding beschriftet. DAS ist recycling!! So, dann weiter viel Spass bei der Funkerei!¬† 13DA6991 Max 

    3 angehängte Bilder
     

     218.69 KB 

     227.73 KB 

     205.69 KB 
    zuletzt bearbeitet: 7.07.2021 / 15:52 MEZ
    0Aktionen
 
 
Antworten  |  Abonnieren 
 

 
 unser Bannertausch 

 mehr...