Kleingartenverein 5 "An der Linne" e. V., Leinefelde
 
 
Finde FunkerPortal bei Facebook Finde FunkerPortal bei Twitter
Samstag 16. Januar 2021 | 0:46 MEZ 
  
mein Avatar Gast
Nicht eingeloggt...
Passwort vergessen?Registrieren
NicknamePasswort 
Termin für die HamRadio 2021 - äußerst fraglich    

 » gestartet von website-dd6nt - 29.12.2020 12:16
54 Zugriffe    4x gelesen    1x abonniert    2 Antworten
 

 
Antworten  |  Abonnieren 
  •   
    #1 - 29.12.2020 12:16  
    website-dd6nt
    Georg aus B.
     
    Registriert seit:30.09.2020
    letzter Login:12.01.2021
     14:12 Uhr
     
    Beiträge:6
    letzter Beitrag:08.01.2021
     17:22 Uhr
    Nachdem wie schon 2020, der  “Funk.Tag-Kassel 2021“ leider jetzt für 2021 auch abgesagt wurde, muss man sich der Situation zufolge fragen, ob die für etwa zwei Monate später in Friedrichshafen geplante Amateurfunk-Messe, die  HamRadio, bei Betrachtung der derzeitigen Messelandschaft in Deutschland überhaupt stattfinden kann. Der festgesetzte Termin für die Friedrichshafener-Messe (HamRadio) vom 25.Juni bis 27.Juni 2021, ist wohl nach Beurteilung der Gegebenheiten erheblich ins Wanken geraten. In einigen Messehallen der Friedrichshafener-Messe hat man ja in der Vergangenheit das Gesundheits-Zentrum für den Landkreis Bodensee, aus Oberteuringen untergebracht. Im weiteren Verlauf wurden dann Hallen als Corona-Notfall-Krankenhaus hergerichtet und nach aktuellen Meldungen wird jetzt noch zusätzlich in anderen Hallen der Friedrichshafener-Messe, ein Corona-Impfzentrum für den Bodensee-Kreis eingerichtet. Also wohl keine guten Voraussetzungen für die HamRadio 2021 in Friedrichshafen. Eine weitere Absage der HamRadio auch für das Jahr 2021, wäre für diesen internationalen Treffpunkt der Funkamateure aus aller Welt natürlich besonders schade. (DD6NT)
    (Impfzentrum des Bodenseekreises - Südkurier) 
    Jetzt wird geimpft, oder? Weshalb (nicht nur) im Bodenseekreis noch Geduld gefragt ist
    Der Impfstoff ist zugelassen und das Interesse an Impfungen auch im Bodenseekreis groß. Noch ist das Kreisimpfzentrum in Friedrichshafen allerdings nicht in vollem Umfang startklar und über Impfdosen verfügt der Landkreis auch noch nicht.

    Warum das so ist und wann es wie weitergeht .  .  .  ?
     

     
    Hier entlang: Ein Schild weist auf den Eingang zum Kreisimpfzentrum des Bodenseekreises in der Messehalle A2 in Friedrichshafen hin. Geimpft wird hier voraussichtlich ab Mitte Januar.
    · 
    (Quelle: Südkurier - Archivbild - Bild: Katy Cuko) 
    zuletzt bearbeitet: 31.12.2020 / 12:39 MEZ
    0Aktionen
  •   
    #2 - 4.01.2021 14:43  
    Abonniert
     
    andi99762
    Andreas aus W.
     
    Registriert seit:01.08.2009
    letzter Login:14.01.2021
     14:30 Uhr
     
    Beiträge:219
    letzter Beitrag:04.01.2021
     14:43 Uhr
    Man kann nur abwarten wie lange sich das ganze noch hinziehen wird. 
    0Aktionen
  •   
    #5 - 4.01.2021 17:49  
    website-dd6nt
    Georg aus B.
     
    Registriert seit:30.09.2020
    letzter Login:12.01.2021
     14:12 Uhr
     
    Beiträge:6
    letzter Beitrag:08.01.2021
     17:22 Uhr
    Hallo Andi, 
    Der Aufbau in Halle A2 ist ja noch nicht einmal abgeschlossen, man hofft, dass man bis Mitte
    Januar fertig wird und dann mit den Impfungen anfangen kann. Da die Messehallen vorerst
    bis Ende Juni angemietet wurden, kann man ja hier wohl nicht gleichzeitig bis Ende Juni
    auch die HamRadio 2021 aufbauen, also erst mal Abwarten steht gar nicht mehr zur
    Debatte, von der HamRadio 2021 müssen wir uns wohl auch in diesem Jahr verabschieden,
    leider. 
    vy 73 de Georg - DD6NT 
    0Aktionen
 
 
Antworten  |  Abonnieren 
 

 
 unser Bannertausch 

 mehr...